Natürlich gehört zu einer schönen Tasche oder Mappe eine Punzierung. Das heißt, in die Oberfläche wird mittels "Punziereisen" und Swivel Knife dauerhaft eine Form, oder ein Muster eingepresst. Es muss jedoch ein punzierbares Leder sein. Jedes geht nicht.

 

Ich mache verschieden Punzierungen auf Wunsch. Sei es ein Vereinslogo auf eine Mappe, Führerscheinmappen mit persönlichem Logo, Jagdmotive auf Messerscheiden, oder eventuell für den Gewehrfutteral, einfach anfragen.

 

Es gibt keinen generellen Preis für ein punziertes Motiv. Ich verlange pro Stunde punzieren €10.-

 

Der Ablauf einer Punzierung ist wie folgt:

 

Am besten ihr schickt mir das gewünschte Motiv fertig bearbeitet (Größe und Form) per Mail zu. Format *.jpg oder *.pdf. Danach kontrolliere ich, ob es möglich ist, euer Motiv zu punzieren und erstelle einen Kostenvoranschlag der eigentlich passen sollte. Falls ich weniger lang brauch, verrechne ich natürlich entsprechend weniger.

 

Nach dem verbindlichen Ok von euch wird die Punzierung gemacht.

 

Als Anhalt: Die Tasche oben wurde auf Wunsch gemacht. Für die Punzierung benötigte ich zehn Stunden.

 

Anhand der folgenden Beispiele könnt ihr euch schon mal ein Bild machen.

 


Das hab ich für unseren Mittelalterverein gemacht. Es ist unser Protokollbuch mit unserem Logo darauf. Das Material ist ein naturgefärbtes Leder mit 2,5mm Stärke, welches optimal zum punzieren geht. Der Schriftzug wurde eingebrannt.

 


Hier war der Wunsch, den Drachen Smaug aus "Der Hobbit" auf eine Ledertasche zu machen. Punziert wurde ein 5mm starkes Bullenleder von einem Bison. Sehr aufwändig und schwer zu punzieren. Das Taschenmaterial ist Straußenleder und stammt aus meiner Erzeugung